top of page

Die Schule der Redner

Johann Seeger, Heyne Verlag

Was soll ich sagen, ich liebe dieses Buch!

Ich liebe es einfach. 755 Seiten geballte Sprachpower und Spannung pur. Dazu kommt noch eine geballte Ladung an Rhetorik, die dem Leser vermittelt wird und die zum Nachdenken und Ausprobieren anregt.

Doch noch einmal von vorne.

Das Buch dreht sich um den jungen Adeligen Leon, der für seinen Rhetorik-Lehrer ein Buch vor dem Zugriff des bösen Uther, retten soll. Mehr muss man zur Handlung eigentlich nicht sagen, denn es soll auf keinen Fall die Spannung genommen werden. Was jedoch viel wichtiger ist jedem der sich für dieses Buch interessiert zu vermitteln, ist was dieses Buch beim Lesen in mir ausgelöst hat.

Von der ersten Seite an war ich gefesselt von dem Umfang der Geschichte, der sprachlichen Gewandtheit des Autors und den feinen Persönlichkeiten der handelnden Personen. Die Spannung ist fast körperlich spürbar. Kälte, Verzweiflung, Schmerz und Mut, das alles ließ mich nicht los und so habe ich dann um 1 Uhr Nachts gedacht, ach komm noch ein wenig weiterlesen…

Wie schon zuvor erwähnt, wird der Leser nicht nur auf eine spannende Reise und die Suche nach einer Mysteriösen Schriftrolle mitgenommen, sondern erfährt zusätzlich noch viel über Rhetorik und deren Verwendung und die Macht der Sprache, wenn man sie gezielt einsetzt. Außerdem aber haben wir es hier auch noch mit einer gehörigen Portion Mystik und der Entschlüsselung von historischen Geheimnissen zu tun. Wer also Dan Brown liebt wird auch dieses Buch verschlingen und auf seine Kosten kommen und kann genau wie bei Illuminati, einem Pfad der Brotkrumen folgen und versuchen das Geheimnis zu lüften bevor die Verfolger es tun.

Dieses Buch ist für mich schon jetzt ein Buch Highlight 2022 und ich bin ein wenig schockiert, dass ich mich im Januar schon fragen muss, welches Buch soll das jetzt noch toppen. Auf jeden Fall kommt Johann Seeger ganz oben auf die Liste der Autoren von denen ich alle Bücher lese.

10 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


MAGAZINE TITLE

bottom of page