top of page

Wer "Report einer Magd" mochte wird "the mothers" lieben!

THE MOTHERS / Polly Ho-Yen, Piper Verlag


Es geht um eine Zeit in der Zukunft wo die Fruchtbarkeit der Frauen quasi auf 0 gesunken ist und die Menschheit versucht so gut wie möglich weiter zu existieren.

Schauplatz ist England und die Protagonistin heißt Kit. Sie und ihre Schwester sind eine der wenigen Ausnahmen die auf natürlichem Weg empfangen und gezeugt wurden. Aber Kit und ihre Schwester Evie werden schon von klein auf darauf geeicht, dass das Wichtigste für eine Frau die Fortpflanzung ist. Der Staat geht sogar so weit, dass Paare die sich der künstlichen Befruchtung unterziehen und dabei ist egal ob es hetero- oder homosexuelle Paare sind, subventioniert werden und ein besseres Leben führen können. Kit die sich gegen Kinder entschieden hat, lebt dem entsprechend auch am unteren Rand des neuen sozialen Gefüges.

Der Plot des Buches ist, wie weit die Menschen sich manipulieren lassen vom Staat ohne es zu hinterfragen und man bereit ist zu tun um sein Kind zu behalten.

Was mich an diesen Büchern die in einer fiktiven Zukunftsvision spielen fasziniert ist, wie nah Autoren sich oft an der Wahrheit befinden, fast als könnten sie in die Zukunft schauen. Man vergesse nicht das 1984 von Georg Orwell heute aktueller ist als seit langem. Das finde ich wirklich immer extrem und auch begeisternd und auch in diesem Buch gibt es eine Art Siri die die Menschen die ganze Zeit belagert und auch beschallt und wie es oft so ist, wenn man das neuste IT Tool nicht hat kann man nicht effektiv arbeiten und ohne Arbeit, na ja wir kennen ja alle das Spiel. Selbst wenn man gewissen Dinge privat ablehnt, kommt man ja beruflich häufig gar nicht drum rum und wenn man sich erst daran gewöhnt hat, dann schleicht sich so etwas ja auch oft ins Privatleben ein.

Mir hat dieses Buch wirklich gut gefallen, denn obwohl der Leser vielleicht zu Beginn das Gefühl hat, ein wenig an den Bericht einer Magd erinnert zu werden, so ist es doch ganz anders und wirklich ein eigenständiges Thema mit einem sehr durchdachten Plot.

Von mir ****


3 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Yorumlar


MAGAZINE TITLE

bottom of page