top of page

Schweig!

Judith Merchant, KiWi Verlag

Der Thriller Schweig!, ist mein Thriller Highlight 2021. Ich habe ja dieses Jahr bereits einige Thriller verschlungen, aber bei diesem Buch war ich wirklich schockiert und gefesselt von Beginn an.

Das Buch beginnt unspektakulär, man hat das Gefühl man weiss grade, woran man ist, Esther fährt zu ihrer Schwester Sue, die abgelegen in einem Wald wohnt, weil es Heiligabend ist und ganz offensichtlich aus Pflichtgefühl, weil Sue von ihrem Mann verlassen niemanden hat. Esther hat eine Familie, Mann und Kinder, alles sehr harmonisch, man trinkt aus einem Glas, man kennt sich die Tochter packt das Geschenk ein, alles wie es sein soll. Das Sue die Böse, oder der Störfaktor im Leben von Esther und ihrem Mann Martin ist, nimmt der Leser schnell auf, doch bald schon nachdem Esther bei Sue ankommt, fragt man sich, ist das alles so wie es scheint. Und schon bald findet sich der Leser wieder, in einem Strudel aus Ungereimtheiten. Wo ist Sues Mann, was passierte an Heiligabend in der Kindheit von Esther und Sue, dass sie beide anscheinend traumatisiert sind, warum benimmt sich Sue so eigenartig und Esther noch eigenartiger. Es entsteht ein beklemmendes Kammerspiel wie ich es nur mit dem Film, der Tod und das Mädchen, mit Sigourney Weaver und Ben Kingsley, oder dem extremen Film Dogvill mit Nicole Kidman, vergleichen kann und es dreht sich alles auf den Kopf. Das Buch endet absolut unerwartet und für mich beklemmend perfekt! Ich kann nur sagen, wer einen echten Thriller lesen will wird hier voll und ganz auf seine Kosten kommen.

2 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


MAGAZINE TITLE

bottom of page