top of page

Eine Zauberhafte Liebesgeschichte

Dead Romantics, Ashley Poston, dtv Verlag


Ich bin eigentlich kein Fan von romantischen Romanen, aber dieser hier, der hat mir so gut gefallen, dass ich gerne noch 200 Seiten mehr gelesen hätte.

Es war für mich das erste Buch von Ashley Poston und soweit ich das beurteilen kann, hat sie auch bisher nur dieses wirklich richtig auch als physisches Buch publiziert. Im Sommer soll schon das nächste kommen und ich freue mich schon jetzt darauf.

Jetzt aber mal zu dem vorliegenden Buch

Florence Day ist Ghostwriterin für eine bekannte Liebesroman Autorin ist aber selbst völlig enttäuscht von der Liebe und kann deswegen ihren Vertrag noch ein weiteres Buch zu schreiben nicht erfüllen. Sie lernt ihren neuen Lektor Ben kennen um ihm dies zu beichten, doch dann gerät ihr Leben aus den Fugen.

Der geliebte Vater von Florence verstirbt und sie kehrt zurück in ihr Heimatdorf in South Carolina.

Klar die Zusammenfassung kann man entweder auf dem Rücken des Buches oder bei der Kurzbeschreibung in jedem Online-Shop lesen, deswegen will ich mich mit dem Inhalt auch gar nicht aufhalten.

Was mich wirklich begeistert hat, war die Kombination die die Autorin für dieses Buch gewählt hat und auf die Romantik.

Selten hab ich mich so angesprochen gefühlt von einem Liebesroman und vor allem von der Protagonistin.

Sie ist die Aussenseiterin in der Kleinstadt und ist dieser nach New York entflohen und warum? Aus dem Grund aus dem alle ein kleines Dorf verlassen und in eine Metropole ziehen, um es den anderen zu zeigen um am beten noch im Triumphzug zurückzukehren. Wer kann das nicht nachvollziehen, wer hatte nicht die eine Schulkameradin, der man auch heute noch die Pest an den Hals wünscht, oder diesen einen Moment von dem man wünschte dass er nie passiert wäre und der unser ganzes Leben mitbestimmt, obwohl keiner sich mehr an ihn erinnert aber wir umso mehr.

Und wer kennt das nicht.

Ja und dann ist da natürlich auch noch die Liebesgeschichte die mich wirklich auch berührt hat. Einfach weil sie so schön und so zart geschrieben ist und die Umstände auch so besonders sind.

Ich kann hier leider nicht mehr verraten, sonst ist der Spaß schnell vorbei, aber es ist wirklich einfach schön und zauberhaft :-)

Also, lesen, lesen, lesen ****


4 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


MAGAZINE TITLE

bottom of page