top of page

Broken World

Jana Voosen, Fischer Verlag FJB

Ein wirkliches Leseerlebnis

Über dieses Buch bin ich eher zufällig gestolpert und ich muss sagen:» was für ein Glück» dieses Buch möchte ich nicht missen.

Jana Voosen nimmt den Leser mit in eine Zukunft in der die Menschen nach diversen Pandemien und Systemzusammenbruch auf Grund von Überbevölkerung und Überalterung der Gesellschaft, das soziale System aufgegeben haben und das Gesetz des Stärkeren herrscht.

Yma ist ein Mädchen aus der Unterschicht. Nur durch harte Arbeit ihrerseits in der Schule und die aufopfernde Liebe ihrer Mutter die mit zwei Jobs Yma ermöglicht hat sich ausschließlich auf ihre Ausbildung zu konzentrieren, hat sie es geschafft Jahrgangs beste zu sein und sich in die Oberschicht hoch zu kämpfen. Die Oberschicht ist die Elite die alles bestimmt und darunter kämpfen sich die anderen Menschen durch. Helfen ist verboten. Krankenversorgung gibt es nicht, wer krank wird, hat Pech gehabt und wird aussortiert. Doch Yma erkennt, dass sie ein Mensch ist, dass sie ihr natürliches Mitgefühl nicht unterdrücken kann und gerät in einen Strudel der ihr alles zu nehmen droht für das sie so hart gearbeitet hat.

Das Buch ist einfach grandios.

Ich habe mehr als einmal innegehalten und mich gefragt, wann hat Jana Voosen das Buch den geschrieben, weil es wie eine Vision ist. Pandemien, die neue Ellenbogengesellschaft, totale Kontrolle über Digitalisierung und das ablehnen aller Menschlichkeit, das alles sind Themen die mich wirklich interessieren und auch beschäftigen. Das Buch regt einfach zum nachdenken an und ist doch auch ein Thriller der den Leser in Atem hält und immer weiter, immer weiter lesen lässt. Vor allem aber muss man sich mit der zentralen Message dieses Buches beschäftigen, was für Lebewesen wollen wird sein und darüber nachzudenken sollte uns alle interessieren und ist hier so fesselnd und doch auch objektiv geschrieben, ohne mit dem erhobenen Zeigefinger den Moralapostel zu spielen.

Ein wirklich tolles wichtiges Buch und bei weitem nicht nur etwas für jung adult, auch wenn es in der Buchhandlung dort zu finden ist.

7 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


MAGAZINE TITLE

bottom of page